Linsensuppe

Zutaten für  ca. 6 Portionen:
(Wir kochen immer größere Mengen und frieren/wecken die dann portionsweise ein)

600 g Linsen (auf die unterschiedlichen Kochzeiten achten, falls man mehrere Sorten nimmt)

2 rote Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

100 g Bauernspeck

und/oder

2 Lyoner (oder Wiener Würstchen)

2 große Möhren

200 g Knollensellerie

1 Stange Poree

2 El Olivenöl

2-3 Eßl. Balsamico-Essig

Weißwein (ca 250 ml)

1 Stängel Rosmarin

1 Lorbeerblatt

Wer es exotischer mag, kann auch gerne:

Chilli, Curry, Ingwer o.a. verwenden👍

Zubereitung:

Zwiebeln, Knoblauch und Speck in Würfel oder Streifen schneiden und mit Olivenöl in einer Pfanne andünsten.

Mit Basalmico-Essig ablöschen, kurz aufkochen und dann mit Weißwein ablöschen.

Möhren- Selleriestückchen, Porreescheiben und die – nicht vorgeweichten- Linsen hinzufügen.

Die Kochzeit richtet sich nach der Linsensorte (siehe Packungsanleitung).

Guten Appetit

Linsensuppe
Nach oben scrollen