Bäume; Ein wunderschönes Buch für Kinder und Erwachsene

[Unbezahlter Beitrag]

Piotr Socha
Wojciech Grajkowski
Thomas Weiler (Übers.)

Bäume

80 Seiten, 27,5 x 37,5 cm, ab 5 Jahren
gebunden, illustriert
ISBN 978-3-8369-5654-3
EUR (D) 25.00 | EUR (A) 25.70 | SFr 32.50

Die Verlagsseite findet Ihr hier:

Mein Fazit:

Gerade in der heutigen Zeit ist es wichtig, dass wir uns darüber klar werden wie wichtig Bäume für unser Klima und uns sind. Das Buch von Piotr Socha läd ein zum Erkunden, Suchen, Angucken und Lernen. Wir wissen manchmal einfach zu wenig über unsere Mitplanetenbewohner und viele sind schon so lange auf der Erde, da wird man – auch als Erwachsener- sehr ehrfurchtsvoll. Das Buch ist wunderschön illustriert mit großen Zeichnungen auf jeder Seite, die sehr kinderfreundlich gestaltet sind. Bäume erzählen Geschichten und die findet man in diesem Buch. Absolut lesenswert!

Ich habe dieses Exemplar bei einem Gewinnspiel gewonnen und werde es an einen Kindergarten weitergeben. Dort finden demnächst Waldwochen statt und besser kann man die doch gar nicht vorbereiten, oder? 😉

Inhalt des Buches:

Über Bäume und Menschen
Was haben Bäume und Menschen gemeinsam?

Baum oder Nichtbaum
Auch wenn es aussieht wie ein Baum, ist es vielleicht keiner. Ist ein große Kaktus oder eine Palme auch ein Baum?
Auf dieser Seite werden die Unterschiede erklärt.

Blätter
Warum sind Blätter wichtig und wie sehen sie aus?
Das Blatt vom tropischen Regenschirmbaum trägt seinen Namen scheinbar zu Recht und natürlich darf die gute deutsche Stieleiche auch nicht fehlen.

Wurzeln
Man kann aus einigen Bäumen Brücken wachsen lassen und Würgefeigen sind Mordwaffen. Wunderschön illustriert und kindgerecht erklärt.


Die vier Jahreszeiten (s. Bild)
Einer der schönsten Ilustrationen in diesem Buch zeigt die 4 Jahreszeiten der Bäume und erklärt die einzelnen Phasen der Bäume.

Bäume auf Reisen
Wie vermehren sich Bäume und wer hilft dabei?
Der auf dem kopfhängende Flughund, die Riesenschildkröte und der Seidenschwanz sind Verdächtige.Was für Früchte gibt es eigentlich?
Es gibt u.a.Bilder von Cashew, Kokosnuss, Rambutan, Pinie und Sternfrucht. Kennen die Kinder noch nicht? Wäre doch eine günstige Gelegenheit die im – gut sortierten Supermarkt- mal zu besorgen!

Endemiten
Es gibt auch Bäume, die wachsen nur an gewissen Orten und welche das sind, wird auf dieser Seite erklärt. Der seltenste Baum der Welt ist der Pennantia baylisana von dem es nur noch eine weibliche Pflanze gab. Wunderschön beschrieben und man bekommt Lust nachzuforschen wie die Bäume aussehen.
Es befinden sich Zeichnungen auf zwei Seiten mit bizarr und interessant gewachsenen Bäumen. Es sind zwar vorwiegend Exoten, aber sie zeigen welche Formen und Varianten Mutter Natur geformt hat.

Baobab
Eine Seite ist komplett dem Baobab gewidmet. Eine faszinierende Art, die man – Anmerkung von mir- übrigens auch gut als Zimmerpflanze kultivieren und aus Samen aussäen kann. Dann wird man zwar nicht erleben, dass der Baum einen Stammumfang von 47 Meter hat, wie im Buch beschrieben, und man einen Pub dort einrichten kann, aber man kann die Pflanze beobachten und erleben. Wäre bestimmt auch für Kinder interessant 😉

Baumfresser
Ziegen wachsen in Bäumen? Wohl eher nicht, aber sie fressen genau wie Elefant, Käfer, Koala und andere gerne Blätter. Manche fressen nur spezielle Blätter, andere sind nicht wählerisch. Ob skurile Raupe, dicker Käfer oder Baumpilze, aller wieder sehr schön illustriert.

Baumbewohner
Durchzählen! 22 Bewohner befinden sich auf dieser Seite und weitere sind beschrieben. Ob die Kinder alle schon kennen?
Leider sind es wieder viele exotische Tiere, aber es bietet eine gute Grundlage sich auch mit den heimischen näher zu beschäftigen oder sie Tiere mal im Zoo zu besuchen!

Tarnung
Tarnung ist eben doch alles und wie die Tiere das machen, wird auf dieser Seite sehr schön erklärt

Urgeschichtliche Bäume
Diese Seite erzählt eine Geschichte über versteinerte Pflanzen und die Natur vor Jahrmillionen Jahren.

Die höchsten Bäume
Unglaublich aber wahr: Manche Bäume werden größer als die Freiheitstatue hoch ist. Ein Ampfelbaum mit 8 Metern sieht auf der Zeichung winzig und die Menschen wie kleine Ameisen aus. Wäre doch mal spannend herauszufinden welches der größte Baum in der Umgebung ist?

Die dicksten Bäume
26 Menschen (mit lustigen Sombreros) stehen vor einem großen Baum: Einer Mexikanischen Sumpfzypresse. Dieses Prachtexemplar hat einen Umfang von 36 Metern. Es wird Zeit loszusziehen und mit mehreren Kindern einen Baum zu umarmen! 😉

Die ältesten Bäume
Es wird wieder eine Geschichte erzählt über Bäume, die schon über 5000 Jahre alt sind oder sogar älter. Spannend!

Jahresringe
Wie kann man eigentlich feststellen wie alt ein Baum ist?
Auf dieser Seite wird es liebevoll und verständlich erklärt und ist illustriert mit geschichtlichen Meilensteilen der Menschen.


Der Holzfäller und seine Arbeit (s.Bild)
Über die Burger (er muss kräftig essen…) kann man sich streiten, aber der braucht auch echt viele Werkzeuge. Schön erklärt, oder?

Bauwerke aus Holz
Wie wichtig ist der Werkstoff Holz, was hat er für Vor- und Nachteile und wo stehen die ältestens Baumwerke?
Reinlesen, wer es wissen möchte!

Mobil mit Holz
Man kann aus Holz vieles bauen, sogar Flugzeuge, Fahrräder und Boote. Wie war das noch mit Noah und der Arche und das Pferd von Troja?
Es gibt wieder Geschichten!

Holzschnitzereien
Masken und Waffen aus Holz begleiten die Menschen auch schon sehr lange. Wie lange und wofür wird auf dieser Seite erklärt.

Instrumente aus Holz
Es gibt ja Sachen, die kennt man wirklich nicht. Aber könnte man bestimmt auch nachbauen (zumindest im Kleinen)!

Baumhäuser
Eine Seite für Häuslebauer und es wird garantiert Kinder geben, die sofort zu ihren Eltern gehen und auch eins haben möchten. schön gemacht und beschrieben!

Bonsai
Bäume im kleinen Topf. Sehen wunderschön aus und – Persönlicher Tipp von mir- auch wenn das für Kinder ein zu langfristiges Projekt wäre: Aussäen und Pflegen kann man auch im Kindergarten, in der Schule oder Zuhause.

Frisierte Bäume
Nene, die sind nicht schneller als normal, die sind wunderschön geschnitten. Welche genau, kann man auf dieser Seite nachlesen!

Darwins Lebensbaum
Wer war Darwin und was genau hat er entdeckt? Gut und anhand eines Baumes erklärt sich wie Tiere, Pflanzen und Menschen enstanden sind.

Der Stammbaum
Die lustigen Leute mit den komischen Gesichtern heißen fast alle gleich und scheinen auch voneinander abzustammen. Sehr spannend! Wie sieht denn der Stammbaum von den Kindern aus?

Bäume in der Religion
Und jede Religion hat auch eine Geschichte über Bäume. Hier findet ihr sie!

Heilige Bäume

Es gab heilige Haine und auch immer noch Bäume, die die Menschen verehren. Wo die stehen und warum sie heilig sind?
Reinlesen!

Der Wald der Legenden
Was sind das denn für lustige Kerle, die da im Wald herumlaufen?
Jedes Kind kennt Robin Hood, hat schon von Hänsel und Gretel und dem hexenhäuschen im Wald gehört, oder?
Diese Seite macht Lust auf mehr Waldgeschichten.

Baumungeheuer
Gibt es sie, gibt es sie nicht? Auf alle Fälle gibt es wieder Geschichten. Diese Seite ist nicht unbedingt was für ängstliche Kinder, aber sie ist spannend!

Naturgewalt
Mutter Natur ist gewaltig. Wie stark sie ist, sieht man auf der Seite.
Man findet eine Illustration von der Tempelanlage in Ta Prohm/Kambodscha. Die riesigen Würgefeigen haben die Tempel zurückerobert.

Urwald
Auf dieser Seite geht es ab in den Dschungel und wie wichtig dieser „Wald“ für Menschen und Tiere und unser Klima ist.
Gerade in der Zeit brennender Urwälder eine Seite, die noch mehr besprochen werden könnte.

Bäume für unsere Kinder
Zitat auf dieser Seite: Der Wald unserer Ahnen gehört unseren Kindern, also sollten wir zweimal darüber nachdenken was wir damit machen.
Besser kann ich es abschließend auch nicht schreiben.

Es ist das Schlußwort aus diesem Buch und ich finde es großartig!

M. Schellack