Was ist eigentlich: Kauliflorie?

Das Wort Cauliflorie setzt sich aus den lateinischen Begriffen:

caulis = Stängel
+ floris = Blume, Blüte
zusammen.

Was ist das Besondere?
Die Blüten wachsen direkt am Stamm oder an verholzten Ästen und daher nennt man diese Art zu Blühen: Stammblütigkeit.

Welchen Vorteil bringt das für Pflanzen und Tiere?
Die Blüten können auch durch kletternde Tiere bestäubt werden und die teilweise schweren Früchte – wie z.B. Kakaoschoten – werden vom Stamm besser getragen als von den Ästen.


Welche Pflanzenarten blühen auf diese Art und Weise?

Quelle: Wikipedia

2 comments on “Was ist eigentlich: Kauliflorie?”

  1. Kakaopflanze/ Theobroma Cacao - Pflege und Erfahrungen - Das Grüne Netzwerk sagt:

    […] als andere Pflanzen blüht der Kakao direkt am Stamm. Diese Art der Blüte nennt man: Kauliflorie/Stammblütigkeit und meine Pflanze hat das erste Mal 2009 […]

Schreibe einen Kommentar