KAPfs, Wais und UPOs

Ihr wisst nicht, was KApfs, Wais  und UPOs sind?

Hier kommt die Auflösung:

KAPF = Keine-Ahnung-Pflanzen, die einem plötzlich „erscheinen“ (in Töpfen, im Garten, im Urlaub usw.) und sich nicht namentlich bekannt gemacht haben.

Wai= Was auch immer – da gerade keimt

UPO = Unbekannte Pflanzenobjekte und die Steigerung von Kapfs. Wird nur von Personen benutzt, die sich im fortgeschrittenem Stadium der Pflanzensucht befinden.

Masüb = Macht sich überall breit
(Jens Rathcke – http://www.myrtus-communis.de)

Kaba= Keine-Ahnung-Baum

 

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen sie ihren Gärtner oder Pflanzenberater oder begeben sich in qualifizierte Hilfe, da werden Sie geholfen 😉

P.S.: Nicht ganz ernst gemeint, aber wenn Ihr noch mehr solche Insider-Abkürzungen kennt, dann her damit!

Schreibe einen Kommentar