Rezepte

Holunderblütensirup

Zutaten:ca. 22-26 Blütendolden2 Kilo Zucker1,3 Liter Wasser 1-2 Bio-Zitronen mit Schale Ergibt ca. 1,7 Liter Sirup Die Blütendolden werden so gut es geht von den Stielen gezupft (muss aber nicht unbedingt) und nach Insekten untersucht. Die Zitrone(n) werden in Scheiben geschnitten, auf die Blüten gelegt und mit dem Zucker übergossen. Ich lasse meine Mischung immer […]

Knoblauch-Öl

Fazit: Ohne geht gar nicht! Man nehme: Eine Flasche Olivenöl, schraube sie auf und lasse 3-5 durchgeschnittene Knoblauchzehen hineinplumpsen. Danach schließe man die Flasche wieder und stelle sie ca 4 Wochen an einen dunklen Ort. Fertig! Problem: Da das nach 3-4 Tagen auch schon nutzbar ist, wird unseres gar nicht so „reif“ 😁 Anwendung: Fertiges […]

Linsensuppe

Zutaten für  ca. 6 Portionen: (Wir kochen immer größere Mengen und frieren/wecken die dann portionsweise ein) 600 g Linsen (auf die unterschiedlichen Kochzeiten achten, falls man mehrere Sorten nimmt) 2 rote Zwiebeln 2 Knoblauchzehen 100 g Bauernspeck 500 g Lyoner (oder Wiener Würstchen) 2 große Möhren 200 g Knollensellerie 1 Stange Poree 2 El Olivenöl […]

Mispelrelish

Man nehme: Frische Mispeln vom Baum und packe sie in die Tiefkühltruhe bevor die Vögel sie verputzt haben! Wenn sie aufgetaut sind, dann sollten sie geschält/ entpellt und entkernt werden! Das ist etwas Handarbeit, aber jede Frucht hat haargenau 5Kerne! Man kann also keinen übersehen! Wir hatten ca. 1,8 Kilo pures Mispelfruchffleisch! Dazu kamen: 6 […]

Quittenkuchen auf dem Backblech

Zutaten für den Teig: 250g Quark8 El Pflanzenöl8 Eßl. Milch160 g Zucker1 Pck.Backpulver400g Mehlca. 1,4 Kilogramm Apfelquitten Tipp: Der Teig ist auch das Grundrezept für unseren Apfelkuchen auf dem Blech 😉 Streuselbelag: 200g Mehl1 Tl Backpulver1 Ei70g Zucker75 g Butter1 Eßl. Wasser Die Zutaten für den Teig miteinander verrühren und auf einem eingefetteten Backblech verteilen! […]

Leckergarten-Tipp: Inkagurke/Cyclanthera pedata

Wichtiger Hinweis: Man erntet die, wenn sie ca. daumengroß sind! Sobald die Samen gebildet haben, kann man sie zwar noch dünsten, aber als Snack sind sie klein am leckersten! Die Austriebe sind auch essbar! Also wenn sie Euch zu groß wird: Einfach aufessen! Deutscher Name: Inkagurke Botanischer Name: Cyclanthera pedata Familie:  Kürbisgewächse/Curcurbitaceae Herkunft:  Südamerika/Anden Habitus: […]

Ofenkäse im Brot mit Kräutern und Knoblauch

Zutaten reichen für ca. 2-3 Portionen Also das perfekte Essen für den Valentinstag 😉 Man nehme: Einen backofenleckeren Käse (z. B. Camembert) und ein Brot. Anmerkung: Wir haben uns für ein etwas herzhaftes Steinofenbrot (750g) entschieden. Ein normales Ciabatta schmeckt aber bestimmt auch 😉 Das Brot wird mit dem Messer ausgehöhlt, damit der Käse genau […]

Apfel-Zwiebelrelish mit/ohne Rosmarin

Man nehme: 2 Kilo Äpfel 1 Kilo Zwiebeln 130 ml Zitronensaft 160 ml Apfelessig 3-5 Eßl. grüne Pfefferkörner (getrocknet oder im Glas) 2 handvoll getrockneten Rosmarin (Vorsicht:sehr dominant!) 1-2 Eßlöffel Pflanzenöl (für die Vitamine) Zubereitung: Zuerst schneidet ihr am besten die Zwiebeln klein. Danach die Äpfel! Um zu verhindern, dass die Äpfel zwischenzeitlich braun werden, […]

DIY Fruchtige Liköre

Aufgesetzer Likör Grundrezept: ca. 600 g Früchte 250 g braunen oder weißen Kandis 1,4 Liter 40 %igen Weizenkorn oder Wodka Hinweis: Der braune Kandis hat einen leichten Karamellgeschmack, muss also zur Frucht passen Die Früchte werden mit dem Kandis in ein geeignetes Gefäß gegeben, mit dem Alkohol übergossen und dunkel gelagert. Während dieser Zeit sollten […]

Apfel auf dem Blech in Quark/Ölteig

Zutaten: 250 g Quark 8El Öl 8 Eßl. Milch 160g Zucker 1 Pck Backpulver 400g Mehl ca. 1,4 Kilogramm Äpfel 1 Tüte gehackte Mandeln Etwas Zimt und je nach Süße der Äpfel etwas Zucker zum Bestreuen. Tipp: Das Rezept kann man auch für leckeren Quittenkuchen nutzen 😉 Die Zutaten vermengen und gleichmäßig auf einem Backblech […]

Nach oben scrollen