Grüner Ausflug in den Landschaftspark Duisburg Nord

„Was willst du denn im Ruhrgebiet, da ist doch alles grau!“ meinte mein Kollege als ich ihm erzählt habe, dass ich am Wochenende wieder in den Pott fahre.

Gut, an erster Stelle fahre ich natürlich meinen Freund in Duisburg besuchen, aber er hatte mir schon angedroht eine Tour zu machen und mir „sein“ Revier mal richtig zu zeigen. Samstag haben wir das noch mit einem Cabrio gemacht und ich war schon schwer begeistert von den ganzen Parks, Grünanlagen und dem Charme der -teilweise noch erhaltenen – Zechenhäusern. Wo steht man schon mitten in der Stadt an der Ampel und über einem Kreisen die Bussarde?

Am Sonntag haben wir uns aufs Rad geschwungen und den Landschaftspark besucht. Ich kann mir sehr gut vorstellen, wie grau und dreckig es früher gewesen sein muss, aber inzwischen erobert die Natur sich einen Lebensraum zurück und die Kombination von Grün und Metall hat einfach was. Ich muss gestehen, dass ich nicht damit gerechnet hatte, dass es so schön ist und hatte weder Handy noch Kamera dabei. Glücklicherweise hatte aber mein Herzblatt sein Handy dabei, so dass ich Euch einige Fotos zeigen kann und falls ihr mal in der Nähe seid: Ansehen lohnt sich!

Weitere Informationen findet Ihr unter: www.landschaftspark.de/der-park

Demnächst wird die Tour de Ruhr in Angriff genommen. Mal sehen was für Pflanzen ich da so entdecke und jetzt viel Spaß mit den grünen Aussichten aus 80 Meter Höhe 😉

2014-05-25-086

2014-05-25-087

2014-05-25-0892014-05-25-091

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ausblick nach oben aus einem der "geheimen" Gärten, die in den ehemaligen Koksbunkern angelegt wurden

Ausblick nach oben aus einem der „geheimen“ Gärten, die in den ehemaligen Koksbunkern angelegt wurden

Künstlich angelegter Kanal, der vom Regenwasser, dass auf der Zeche gesammelt wird, eingespeist wird

Künstlich angelegter Kanal, der vom Regenwasser, dass auf der Zeche gesammelt wird, eingespeist wird

 

LG Eure Mel

 

 

 

2 comments on “Grüner Ausflug in den Landschaftspark Duisburg Nord”

  1. Filmtipp: Geheimnis Landschaftspark Duisburg Nord - Ein Pflanzen- und Genießerblog vom Niederrhein sagt:

    […] ich ja immer mit grünem Daumen und Blick unterwegs bin, möchte ich allen mal die Sintergärten und den Stadtgarten empfehlen. Wanderungen und Radtouren durch den Park lohnen sich auch immer und […]

Schreibe einen Kommentar